Aktuell: Zweimal Kunst, bitte!

RahmenEs ist Dienstag und ihr habt noch keine Kunst gesehen?
Dann geduldet euch bis morgen:

ÖFFNUNGSZEITEN DER GALERIE IM OSTFLÜGEL

Mittwoch bis Sonntag

sowie an Feiertagen 13.00 bis 17.00 Uhr

Ausstellungsdauer bis 10. September 2017

 

Während in der Kunsthalle Göppingen diese Woche noch umgebaut wird, könnt ihr auf Schloss Filseck Werke von Klaus Heider und Günther C. Kirchberger betrachten.

Klaus Heider (1936-2013)
hat es in seinen Werken mit zentralen Fragen der Kunst zu tun. Das Leben als Künstler interessiert ihn, die Philosophie,die Ästhetik, er denkt in Bildern. Mit Blick auf das Universum,auf die Dynamik der Schöpfung, macht seine Kunst sichtbar, was er in der theoretischen Physik und in der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung an bemerkenswerten Herausforderungen und Motiven für Bilder fand.

GÜNTHER C. KIRCHBERGER (1928-2010)

schafft Werke, bei denen er die Farbe mit energischer Dynamik und eruptiver Unmittelbarkeit auf die Leinwand aufträgt. Ist diese neuartige, pure Malerei zunächst noch ein sehr zeittypischer Ausdruck von Rebellion und Freiheit, so wird sie schon bald zum Medium einer sehr bewussten und eigenständigen Formensuche. Diese gipfelte in der Malerei der harten Kanten („hard edge“) und den von Kirchberger so bezeichneten „Do it yourself-Bildern“.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s